• Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Weihnachtsmarkt

Am 6. Dezember kamen viele Eltern, Großeltern, ehemalige und derzeitige Schüler am Nachmittag in die Schule. Die Aktivitäten der Klassen wurden eingeleitet durch ein stimmungsvolles Programm des Chores unter der bewährten Leitung und Begleitung von Frau Losenski. Bekannte und weniger bekannte Weihnachtslieder, Gedichte und zwei Musikstücke für Flöte und Geige, rundeten das Programm ab. Das Cafe lud wie immer zum Verweilen ein. Bei netten Gesprächen konnten die Fotos, die Herr Klusch, unser-„ rasender Reporter“  übers Jahr gesammelt hat, angeschaut werden. Währenddessen konnten die Kinder malen, basteln oder sich schminken lassen. Die Eltern hatten die Gelegenheit, Kleinigkeiten einzukaufen: Kekse, Gestecke, Marmelade, Handarbeiten, Basteleien und Geschenke.

Wer nach all dem Shoppen noch hungrig war, konnte sich vor dem Nachhausegehen mit Wiener Würstchen, Bratwurst vom Grill und Kinderpunsch stärken. Die Schulleitung sagt den Kollegen und Helfern danke für ihr Engagement und den Besuchern fürs Kommen.

Schön, dass sie sich die Zeit genommen haben, vorbei zu schauen.

 

B. Schiller

 

 

 

Lesewettstreit der Klassen 5 und 6 am 29.11.2017

die besten Vorleser der Klassenstufen 5 und 6 trafen sich am 29. November zum Schulwettstreit. Alle Teilnehmer waren natürlich mächtig aufgeregt. Mit ihren selbst gewählten Büchern und Texten zogen sie die Hörer in ihren Bann. Anschließend mussten sie eine Passage aus dem unbekannten Buch „Hugo - einfach unverbesserlich“ vorlesen. Leser und Zuhörer amüsierten sich dabei gleichermaßen.

Jeder Schüler gab sein Bestes. Als Sieger gingen hervor:


Klasse 5:

1. Platz:     Christian Cutino Noa, 5a
2. Platz:     Luca Drobusch, 5b
3. Platz      Emily Mieth, 5a

Klasse 6:
1. Platz:     Leonie Kaul, 6a

Den 2. Platz teilen sich:
Theresa Nährig, 6c

Cecile Stimming, 6c

Wir gratulieren allen Teilnehmern herzlich und drücken Leonie die Daumen für die Teilnahme am Wettbewerb der Schulbesten.

 

 

 

 

Sprechstunde Kreiselternrat - Frau Kähler

Als gewählte Kreiselternsprecherin suche ich den Kontakt zu Eltern, Lehrern und der Schulleitung. Ich biete Ihnen daher meine Unterstützung bei  bei Hinweisen, Informationsbedarf oder Problemen an.

Sie können mich unter der Telefonnummer der Schule oder persönlich erreichen

0162 2435850

um einen Gesprächstermin zu vereinbaren

Ihre

 

St. Kähler

 

Die neue Schulkonferenz

Herzlichen Glückwunsch zur Wahl (von links nach rechts) Herr Höfke, Frau Nollau, Frau Kauffmann, Frau Rossner, Herr Hohenstein (Vorsitzender), Frau Prochnow, Herr Barsch, Herr Wittge, Frau Holz und Frau Schiller!!!!

Aktuelle Schulkonferenz 2017

 

Wassereuro

Betrifft: Wasserspender / Trinkbrunnen

Zu Beginn des Schuljahres hat es Anfragen von Seiten einiger Eltern gegeben, die den von uns erhobenen „Wassereuro“ pro Schulhalbjahr betreffen.

Zur Erklärung:

Im Schuljahr 2016/17 konnten wir auf Grund einer großzügigen Spende der Stadtwerke den Wasserspender / Trinkbrunnen für unsere Schülerinnen und Schüler anschaffen. Als Schule, die der Gesundheit unserer Kinder besondere Aufmerksamkeit schenkt, haben wir den Wasserspender gebraucht, um allen Kindern täglich und zu jeder Zeit eine gesunde Alternative zu Eistee und Cola zur Verfügung zu stellen.

Um den Wasserspender betreiben zu können, übernimmt die Stadt Brandenburg die Kosten für das Wasser. Die Wartung und die Entnahme von Wasserproben bezahlt die Schule. Dafür ist der „Wassereuro“ vorgesehen.

Im Vorfeld wurde diese Idee  in den schulischen Gremien (Elternkonferenz, Schulkonferenz) diskutiert und mit einer großen Mehrheit beschlossen. Deshalb gilt dieser Beschluss für alle Schülerinnen und Schüler, bzw. deren Eltern. Ich bitte alle Eltern, uns in unserem Bestreben eine "gute, gesunde Schule" für Ihre Kinder zu sein, zu unterstützen.

Für Familien, die erhebliche finanzielle Schwierigkeiten haben, gibt es die Möglichkeit der „Befreiung“. Bitte wenden Sie sich in diesem Falle vertrauensvoll an die Schulleitung.

Bei weiteren Fragen rund um dieses Thema können Sie die Schulleitung ebenfalls gern ansprechen.

 

B.S.

 

Städtische Grundschule "Gebrüder Grimm"
Brandenburg an der Havel

Grundschule mit Ganztagsangeboten
in der offenen Form

Herzlich willkommen!

Schulengel