.

Meine Schule >>

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Es weihnachtet

Am kommenden Sonntag ist bereits der erste Advent. Weihnachten rückt immer näher. Um uns die Vorweihanchtszeit in die Schule zu holen, haben wir die Blumenpyramide vor dem Haupteingang mit vielen glänzenden Weihnachtskugeln und blinkenden Lichtern geschmückt.

Wir wünschen allen Kindern und deren Eltern eine schöne Adventszeit!

 

 

Entscheidungshilfe

 

Blumenpyramide mit Frühlingsüberraschung

Die Flex-Klassen unserer Schule betreuen ab sofort die beiden großen Blumenpyramiden unserer Schule. Dank einer finanziellen Zuwendung vom Aktionsfond Soziale Stadt Hohenstücken konnten Pflanzerde, Tongranulat und Pflanzen gekauft werden.

Die Pyramide vor der Schule wurde in dieser Woche von der Klasse Flex B und ihren Lehrerinnen Frau Müller und Frau Markgraf bearbeitet. Mit viel Eifer wurde ein Teil der verbrauchten Erde entfernt, Tongranulat für eine gute Wasserversorgung im Sommer und neue Pflanzerde eingefüllt. Besenheide in verschiedenen Farben ist jetzt im Herbst noch ein schöner Farbtupfer. Für den Frühling wurden kleine Überraschungen in der Pyramide versteckt, die Kinder sind schon sehr gespannt. Wir hoffen, dass alle Pflanzen die Mühe mit ganz vielen Blüten belohnen. Selbstverständlich werden wir sie auch regelmäßig gießen und euch auf dem Laufenden halten.

 

Halloween

Hex. hex, hex …

Hexen, Dämonen, Geister und was es sonst noch an Spukgestalten gibt, hatten sich am Freitag, einen Tag vor Halloween, im Keller der Schule verirrt. Alle Kinder durften mal nachschauen, strikt coronakompatibel, und haben sich dabei wohlig gegruselt. Noch völlig außer Atem war der einhellige Wunsch: „Das müssen wir nächstes Jahr wieder machen!“

 

 

Hinweise

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

ich hoffe, dass ihr / Sie schöne Herbstferien verbracht haben. Am Montag, 26.10.2020 geht es planmäßig weiter.

Wir wollen alles tun, um den Schulbetrieb ohne Störungen aufrecht zu erhalten. Jede Schülerin und jeder Schüler kann dazu beitragen, indem sie / er sich an die geltenden Hygieneregeln hält und immer eine Maske zur Schule mitbringt und diese da trägt, wo es geboten ist. Für alle gibt es hier noch einmal die entsprechenden Regeln in einer Zusammenfassung.

Maskenpflicht
In den Schulgebäuden – also in Fluren, Gängen, Treppenhäusern und Aulen sowie beim Anstehen in der Schulkantine/Mensa – müssen alle Schülerinnen und Schüler, die Lehrkräfte und das sonstige Personal Mund und Nase bedecken. Eine Alltagsmaske reicht dafür aus, wie sie üblicherweise im ÖPNV sowie beim Einkaufen Pflicht ist. Die Maskenpflicht gilt nicht im Unterricht und nicht auf dem Schulhof. Für die Horte gilt diese Regel analog.

Hygienestandards
Den Schülerinnen und Schülern werden die hygienischen Mindeststandards regelmäßig vermittelt und in Erinnerung gerufen, damit sie deren Bedeutung für ihr eigenes soziales Umfeld und die gesamte Gesellschaft begreifen. Dazu gehört auch, dass die Lehrkräfte darauf achten, dass sich Schülerinnen und Schüler an die Verhaltensregeln halten.

  • Auf korrekte Hust- und Niesetikette (ins Taschentuch oder in die Armbeuge) achten.
  • Regelmäßig die Hände gründlich mit Wasser und Seife waschen.
  • Berühren von Augen, Nase und Mund vermeiden.
  • Ausleih- und Tauschverbot von Gegenständen mit anderen Personen.
  • Räume regelmäßig ausgiebig lüften.

Bei der Nutzung des öffentlichen Personennahverkehrs bzw. des Schülerverkehrs ist weiterhin eine geeignete Alltagsmaske als Mund-Nase-Bedeckung zu tragen.

Mindestabstand
Der übliche Mindestabstand von 1,50 Meter ist nicht mehr einzuhalten zwischen den Schülerinnen und Schülern untereinander, zwischen den Schülerinnen und Schülern und den Lehrkräften oder dem sonstigen pädagogischen Personal. Weiterhin einzuhalten ist der Mindestabstand von 1,50 Meter dagegen zwischen den Lehrkräften oder dem sonstigen pädagogischen Personal untereinander sowie im Kontakt mit den Eltern und sonstigen Dritten.

Darüber hinaus bleibt es dabei, dass die Lehrerinnen und Lehrer ihre Klassen vom Schulhof abholen.

Ich wünsche uns allen einen guten Start!!!

B.S.

 


Seite 1 von 7

Städtische Grundschule "Gebrüder Grimm"
Brandenburg an der Havel

Grundschule mit Ganztagsangeboten
in der offenen Form

Herzlich willkommen!