.

Meine Schule >>

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Unterricht

Liebe Schüler*innen, liebe Eltern,

 

die Schule geht ein bisschen wieder los ... Für unsere 6a und 6b am 4. Mai. Wir haben 6 Gruppen gebildet, die von jeweils einem Lehrer unterrichtet werden. Die Klassenlehrer haben euch dazu bereits informiert.

Wenn ihr am Montag zur Schule erscheint, dann wartet mit genügend Abstand und unter Einhaltung aller sonstigen Regeln am Tor. Ich werdet eingelassen und abgeholt.

 

Wir freuen uns auf euch.

 

Schatzsuche der Grundschule Gebrüder Grimm

Liebe Kinder,

Grimmi hatte mal wieder nur Unfug im Kopf und hat ein ganzes Wort im Stadtteil Hohenstücken versteckt. Könnt ihr uns helfen, das Wort wieder zusammenzusetzen? 10 Buchstaben soll es haben, deswegen gibt es 10 Stationen. Entweder findet ihr nur einen Buchstaben oder sogar eine kleine Dose, diese nennt man auch Geocache. In der Dose ist ein Logbuch zum Namen und Datum eintragen (Grimmi schaut gerne nach, wer schon alles da war) und natürlich findet ihr da auch den Buchstaben.

Wer mitmachen möchte, liest einfach die folgenden Hinweise und geht zu den beschriebenen Orten im Stadtteil. Ihr müsst nirgendwo raufklettern oder so. Nur genau hinschauen, suchen und ein wenig eure Hände und euer Köpfchen benutzen. Gefundene Dosen werden wieder genau da versteckt, wo ihr sie gefunden habt! Und lasst euch nicht beim Suchen beobachten, sonst werden andere noch zu neugierig. ;)

Hier sind Grimmis Hinweise:

1. Dieser Zwerg hat alles voll im Blick, seinen Zwergenschatz lässt er nicht aus den Augen.

2. Unter dem Regenbogen liegt der nächste Schatz. Nicht weit entfernt tummeln sich Märchenfiguren und andere Gestalten. Wo könnte das sein?

3. Der coole Prinz schaut mit der Sonnenbrille durchs Wohngebiet. Laufe ein paar Meter nach rechts, ist das etwa Dornröschens Balkon?

4. Jetzt gönnen wir uns eine Pause und beobachten den gelb-blauen Palast. Zwerge und Halbstarke treffen sich hier in ihrer Freizeit. Wir verweilen, die Bank ist bequem.

5. „Rapunzel, lass dein langes Haar herunter!“ Leider hat Rapunzel inzwischen eine Kurzhaarfrisur und wohnt schon lange nicht mehr in ihrem Turm. So sieht es hier auch aus! Ihr steht vergeblich am Fuße der Treppe.

6. Einen Schatz findest du da, wo unsere umgestylte Rapunzel hinblickt. Ihr hübsches Steinköpfchen ist neu frisiert und schaut eine Rapunzel-Haarlänge weit weg.

7. Wir folgen Hänsel und Gretel in die Straße, in der sie ihre Bröse hingeworfen haben. Der Dosenschatz ist am westlichen Durchgang.

8. Wo könnte dieser König sein? Er hat seine Buchstabenkrone an einen Drachen verloren und schaut ihr nun traurig hinterher.

9. Jetzt gehen wir an den Ort, an dem viele Märchenschätze schlummern. Vor diesem Ort sind viele Bäume. Sucht das alte Vogelhäuschen und schaut da genauer hin.

Kleiner Hinweis:

10.  Unser eitler Kater hat hier auch etwas versteckt, nur gute Spürnasen können es finden!

Aus allen gefundenen Buchstaben entsteht ein Lösungswort. Versucht es herauszufinden und steckt eure Ergebnisse mit Namen und Klasse in den Schulbriefkasten. Die Finder werden auf der Hompage verewigt!

Viel Erfolg!

 

Faschingserinnerung

Hallo Kinder erinnert ihr euch noch an das Faschingslied?

Das vertreibt vielleicht ein wenig die Langeweile:

https://www.youtube.com/watch?v=Xz9e1uTgQbE

 

Grimmi in Bewegung

Liebe Kinder,

hier nochmal in Bewegung.

https://youtu.be/VjLpHl9MDUw

 

Liebe Eltern,

ab morgen gibt es für Sie und Ihre Kinder die Möglichkeit der telefonischen Unterstützung. Wenn sie die 03381 703169 anrufen, leiten wir Sie an eine unserer Lehrer*innen weiter, die Ihrem Kind bei der Erfüllung der schulischen Aufgaben hilft, oder Sie/Ihr Kind  in anderen problematischen Situationen berät.

Nutzen Sie diese Möglichkeit, wir grüßen Sie und Ihre Kinder herzlich aus der Schule

B.S.

 


Seite 4 von 6

Städtische Grundschule "Gebrüder Grimm"
Brandenburg an der Havel

Grundschule mit Ganztagsangeboten
in der offenen Form

Herzlich willkommen!